B l o g
Startseite
Willkommen
Drachenmanufaktur W
Geschichte
Handwerk
Werner Ahlgrim
Richard Wotton
Der Wolani
17 neue Steiff-Drachen
Kinderhilfe Kolumbien
Sonderaktion "DMSG"
Modelle und Preise
Bestellungen
Neuigkeiten
Custom Shop W
Downloads
Bildergalerien
Links
Presse und Medien
Kontakt
Gästebuch
Impressum
   
 




Unsere Drachenmanufaktur wurde 1991 unter der Leitung von Hildegard Wannrich gegründet.

Von Beginn an beschäftigten wir uns mit dem Nachbau von historischen Drachenmodellen. Langjährige technische Erfahrungen und Kenntnisse von Wolfram Wannrich trugen dazu bei, eine kleine spezialisierte Manufaktur zu schaffen, in der Produkte von höchster Qualität gefertigt werden.

Durch eigene Kindheitserlebnisse bedingt, ließ uns der Traum vom Roloplan nie ruhen, diesen Drachen zu perfektionieren und dem alten Traditionsmodell neue Impulse zu geben.

Seit Ende 1998 arbeiten wir an der Modifizierung. Von einem aus München stammenden Drachen-Liebhaber erhielten wir damals das erste Original, bei dem wir gebeten waren, die Einstellung der Waage zu kontrollieren, um die Flugeigenschaften zu verbessern. Es gelang uns, dem Drachenfreund erfolgreich zu helfen.

Einige Zeit später stießen wir auf eine Annonce, in der ein Original Roloplan aus der Herstellung der Firma Steiff angeboten wurde. Wir wurden zu stolzen Besitzern unseres ersten Original Steiff Roloplans.

Über lange Zeit nun studierten wir diesen alten Drachen, rekonstruierten und verbesserten, was wir an diversen Schwachstellen entdeckten und beschäftigten uns intensiv mit der Geschichte des Roloplan. Immer wieder wurden Veränderungen ausgeführt, manche auch gleich danach verworfen, bis wir zu einem Ergebnis gelangten, welches auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden konnte, trotzdem aber in Anlehnung an die traditionelle Machart mit Naturmaterialien gefertigt wird, wie sie dem bis 1968 gebauten Original entsprechen.

Bis heute entstanden zahlreiche Nachbauten des Roloplandrachens in etlichen Varianten nach historischen Vorlagen und traditionellen Techniken. Was unseren Drachen jedoch vom Original auf den ersten Blick schon ganz offensichtlich unterscheidet, ist das Fehlen des typischen Knopfes der Firma Steiff. Dieser ist eben nur den alten Originalen vorbehalten. Die Drachen aus unserer Manufaktur jedoch bieten wesentliche Verbesserungen in der Haltbarkeit, ein sehr stabiles Flugverhalten und ein Handling, welches auch dem weniger professionellen Drachenfreund großes Vergnügen bereitet. Wir fertigen unsere Drachen in der Farbzusammenstellung, die der Kunde wünscht, so dass er immer ein spezielles Unikat in Händen hält, welches in einem passenden Transportbeutel geliefert wird und so zum begehrten Objekt von immer mehr begeisterten Anhängern historischer Drachen wird. Herstellungsdatum, Monat und Jahr, sind auf jedem Drachen vermerkt, so dass auch später einmal leicht das Alter dieser Drachen festgestellt werden kann.

 
Ein Highlight für uns war 2007 die Rekonstruktion von 17 alten „Richard Steiff Drachen“ nach alten schwarzweiß Fotos, die das Steiff Archiv dem Journalisten Walter Diem freundlicherweise zur Verfügung stellte. Wolfram Wannrich erarbeitete nach diesen Fotos Konstruktionspläne und baute mit Herrn Werner Ahlgrim (Bremerhaven) all diese Drachen nach. Sie wurden 2008 in einer von Herrn Walter Diem initiierten Ausstellung auf der Insel Fanø den interessierten Drachenfliegern zum ersten Mal vorgestellt und die Resonanz war sehr groß.

 

Nun haben wir in diesem Jahr einen weiteren Meilenstein mit der Präsentation einer Neuentwicklung für unsere Manufaktur gesetzt, die in Kürze unter der Position „Neuigkeiten“ zu sehen sein wird.

  



Hildegard und Wolfram Wannrich